Privacy Policy / Datenschutzerklärung

 

1) Information regarding the collection of personal data

(1) The following provides information about the collection and processing of personal data in connection with your access to this website. Personal data are all data that can be related to you personally, including for example name, address, email addresses, user behavior.

(2) The controller pursuant to Article 4 (7) of the EU General Data Protection Regulation (GDPR) is LarsLabs GmbH , Martin-Kollar-Str.12, D-81829 Munich  (see also our Legal Notice). You can contact our Data Protection Officer Lars-Gerd Piwkowski, at  lars@larslabs.io or by regular mail at our postal address. Please mark your correspondence “Attention: Data Protection Officer”.

(3) When you contact us by email or via a contact form, the information you provide (your email address and, if applicable, your name and phone number) are stored by us in order to answer your questions. We delete the data that arises in this context once its storage is no longer required, or limit its processing if statutory retention requirements are in effect. Your personal data is only stored as long as the purpose of it’s processing endures.

(4) In the event that we rely on contracted service providers for individual functions of our online offering or wish to use your data for advertising purposes, we will inform you in detail below regarding the respective processes.

2) Your rights

(1) You have the following rights concerning our processing of your personal data:

  • right to information (Art. 13 f. GDPR)

  • right of access (Art. 15 GDPR)

  • right to rectification  (Art. 16 GDPR)

  • right to erasure (Art. 17 GDPR)

  • right to restriction of processing (Art. 18 GDPR)

  • right to data portability (Art. 20 GDPR)

  • right to object to processing (Art. 21 GDPR)

(2) The above mentioned rights can be exercised in accordance with the rules described in art. 13 - 21 of GDPR, by writing us an e-mail to the address legal@larslabs.io. We may refuse to exercise certain rights from those indicated above in a situation where the implementation of a given right would be in conflict with the legitimate purpose of the data we process. For example, we may refuse to delete personal data specified in your order until the expiry of the limitation period for claims under the concluded contract.

3) User account

(1) By creating a user account, you must provide your basic data. You can modify data included in your account at any time using the options available after logging into your account. The legal basis for the processing of personal data included in your account is the performance of the contract on maintaining user's account, which is concluded with the administrator on the basis of the Terms of Service.

(2) Data included in your account is processed for the period of your account activity, that is, for the duration of the contract on maintaining user's account referred to above. You can delete your account at any time, which will also result in the removal of your personal data from the database. However, remember that deleting your account does not result in the removal of your placed orders’ details.

4) Placing an order 

(1) When placing an order, you must provide data necessary to complete the order. The data provided in the order form will be stored in the database and will be stored there until the expiry of the limitation period for claims under the concluded contract. Each order is recorded in the database as a separate item. The legal basis for collecting and processing this data is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. b GDPR. The above-mentioned principles for data processing also apply in this context.

(2) Payment for the order is made via PayPal or Stripe. In this regard, PayPal and Stripe are an independent personal data administrator.

(3) PayPal (PayPal Inc.) PayPal is a payment service provided by PayPal Inc., which allows users to make online payments. Personal Data collected: various types of Data as specified in the privacy policy of the service. Place of processing: See the PayPal privacy policy – https://www.paypal.com/privacy .

(4) Stripe a payment service provided by Stripe Inc., which allows users to make online payments. Personal Data collected: various types of Data as specified in the privacy policy of the service. Place of processing: See the Stripe privacy policy – https://stripe.com/it/privacy .

Payment processing services enable us to process payments by credit card, bank transfer or other means. To ensure greater security, we only shares the information necessary to execute the transaction with the financial intermediaries handling the transaction. Some of our services may also enable the sending of timed messages to you, such as emails containing invoices or notifications concerning the payment.

5) Invoices 

If we issue an invoice for the placed order, we process your data to the extent necessary to issue the invoice. In this case, the legal basis for the processing of your personal data is the fulfillment of the legal obligation to issue the invoice. In addition, all issued invoices are included in the accounting documentation. As a result your data will be processed as part of this documentation for the period required by law.

6) Objection to or revocation of the processing of your data 

(1) If you have given your consent to the processing of your data, you can revoke it at any time. Once you have notified us of your revocation writing us an e-mail to the address legal@larslabs.io, this will affect the admissibility of the processing of your personal data.

(2) Insofar as we base the processing of your personal data on a balance of interests, you may raise objection to the processing. This is the case if, in particular, the processing is not required to fulfill a contract with you, which we illustrate in each case in the following description of functions. In the event that you exercise this objection, we ask you to explain the reasons why we should not process your personal data in the manner we have done. If you provide reasonable grounds for objection, we will review the facts and will either discontinue or adjust the data processing or demonstrate our compelling legitimate reasons for continuing our processing.

(3) Naturally, you may object to the processing of your personal data for advertising and data analysis purposes at any time.


7) Newsletter

(1) If you would like to be informed about our news, offers and technical developments, you can subscribe to our newsletter, with your consent. 

(2) We use the double opt-in procedure for newsletter subscriptions. This means that after you register, we will send a confirmation email to the email address you have provided, so you can confirm that you would like to receive our newsletter. We will also store your IP addresses and the time of your registration and confirmation. The purpose of this procedure is to verify your registration and, if necessary, to clarify any possible misuse of your personal data. 

(3) We only need your email address to send you the newsletter. After your confirmation, we will save your email address for the purpose of sending you the newsletter. The legal basis is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a GDPR. (4) You can withdraw your consent to the delivery of the newsletter and unsubscribe from the newsletter at any time. You can declare your withdrawal by clicking on the email link provided in each newsletter, by sending us an email to the address legal@larslabs.io or by sending a message to the contact details listed in the Legal Notice.

(4) Our newsletter contains so-called tracking pixels. A tracking pixel is a miniature graphic embedded in such e-mails, which are sent in HTML format to enable log file recording and analysis. This allows a statistical
analysis of the success or failure of online marketing campaigns. Based on the embedded tracking pixel, we may see if and when an e-mail was opened by a data subject, and which links in the e-mail were called up by data subjects.

Such personal data collected in the tracking pixels contained in the newsletters are stored and analyzed by us in order to optimize the shipping of the newsletter, as well as to adapt the content of future newsletters even better to the interests of the data subject. These personal data will not be passed on to third parties. Data subjects are at any time entitled to revoke the respective separate declaration of consent issued by means of the double-opt-in procedure. After a revocation, these personal data will be deleted. We automatically regard a withdrawal from the receipt of the newsletter as a revocation.

8) Collection of personal data when visiting our website 

(1) When you mainly use our website for informational purposes, i.e. if you do not register or otherwise provide information to us, we only collect the personal data that your browser transmits to our server. If you wish to view our website, we collect the following data which is technically necessary for us to display our website to you and to ensure its stability and security (the legal basis for this is Article 6 (1) (f) GDPR):

  • IP address

  • date and time of requested access

  • time-zone difference from Greenwich Mean Time (GMT)

  • content of the request (specific page)

  • access status / http status code

  • volume of data transmitted

  • domain from which the request originates

  • browser

  • operating system and its graphical user interface (GUI)

  • language and version of the browser software

 

You have the right to object to processing in accordance with the rules described in art. 21 of GDPR, by writing us an e-mail to the address legal@larslabs.io. This data is only stored as long as the purpose of it’s processing endures.

(2) In addition to the aforementioned data, cookies are stored on your computer when you use our website. Cookies are small text files that are stored on your hard drive that are assigned to the browser you are using and that provide certain information to the entity that sets the cookie – in this case us. Cookies help make our online offering more user-friendly, effective and secure. Cookies cannot execute programs or transmit viruses to your computer. 

(3) Use of cookies: 

a) This website uses the following types of cookies, whose scope and function are explained below: 

  • Transient cookies

  • Third-party cookies

  • Persistent cookies 

 

b) Transient cookies are deleted automatically when you close your browser. They include in particular session cookies. They save what is known as a session ID, which enable various requests from your browser to be assigned to the shared session. In this way your computer can be recognized the next time you return to the website. Session cookies are deleted when you log off the website or close the browser. 

c) A third-party cookie is a cookie that is linked to a domain that is different from the website where the cookie was set. Third-party cookies are placed via a page object (for example, an advertising element) that comes from an external domain. 

d) Persistent cookies are automatically deleted after a specified period, which can differ depending on the cookie. You can close cookies in the security settings of your browser. 

e) You can configure your browser settings to suit your preferences and for example reject third-party cookies or all cookies. Please note, however, that if you do so you might not be able to use all the functions of this website.

9) Our service partner

We may use the following third-party service providers named below to process and store your data:

(1) MailChimp, The Rocket Science Group LLC Georgia 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000 Atlanta, Georgia 30308, Overview of Privacy Policy: https://mailchimp.com/legal/privacy/

(2) Wix Inc.,  40 Namal Tel Aviv St., Tel Aviv, Israel - for web design and hosting ,

Overview of Privacy Policy: https://www.wix.com/about/privacy

(3) Go Daddy Operating Company, LLC 14455 N. Hayden Road Scottsdale, Arizona 85254 , Overview of Privacy Policy: https://www.godaddy.com/Agreements/Privacy.aspx

(4) Amazon.com, Inc. 2021 Seventh Ave Seattle, Washington 98121, Overview of Privacy Policy: https://www.amazon.com/gp/help/customer/display.html

(5) Salesforce, The Landmark @ One Market St., Suite 300 San Francisco, California 94105, Overview of Privacy Policy: https://www.salesforce.com/company/privacy/

We may use social plugins, widgets and other features (each, a “Social Feature”) that are made available by and/or access third party Social Networks. These Social Features allow these Social Networks to place cookies on your browser and to collect certain information, which may be associated with your name and personal Social Network account. These Social Features are operated solely by the respective Social Networks, and their service providers, and we recommend that you carefully read their privacy policies before you decide to use them. We have no control over or access to the information collected, stored or used by such Social Networks, and the information practices of such Social Networks are not covered by this Privacy Policy. If you do not wish to associate any information collected via the plugins, widgets and/or other features with your personal Social Network account information, you should refrain from using these Social Features and logout from your Social Network account before visiting our Services.

 

(6) Facebook, Inc. 1601 Willow Road Menlo Park, California 94025, Overview of Privacy Policy: https://www.facebook.com/privacy/explanation

(7) Twitter, Inc. 1355 Market Street #900 San Francisco, California 94103, Overview of  Privacy Policy: http://www.twitter.com/privacy

 

For those exceptional cases in which personal data is transferred to the US, these companies are subject to the EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework .The legal basis for its use is Article 6 (1) (f) GDPR. 

We will not share your personal information with any other third-party unless we have your permission or the law requires us to.

 
10) Use of Google Analytics

(1) This website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google Inc. ("Google"). Google Analytics uses what are known as “cookies”, which are text files that are stored on your computer and that permit the analysis of the use of the website by you. The information generated by the cookie about your use of this website is normally transmitted to a Google server in the USA and stored there. However, in the event of the activation of IP anonymization on this website, your IP address will be shortened beforehand by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be sent to a Google server in the US and shortened there. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on website activity and to provide other services to the website operator related to usage of the website and internet usage. 

(2) The IP address transmitted by your browser in the framework of Google Analytics will not be combined with other data by Google. 

(3) You can prevent the storage of cookies by setting your browser software accordingly. However, please note that if you do this you may not be able to fully use all the features of this website. You may also prevent the collection by Google of the data generated by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) as well as the processing of this data by Google by downloading and installing the browser plug-in available at the following link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en .

(4) This website uses Google Analytics with the extension "anonymizeIp()". As a result, IP addresses are processed in shortened form, thereby preventing any direct reference to a person. Insofar as the data collected about you is assigned a personal reference, the latter will be immediately excluded and the personal data will thus be deleted immediately. 

(5) We use Google Analytics to analyze and regularly improve the use of our website. The statistics we collect enable us to improve our online offering and make it more interesting for you as a user. For those exceptional cases in which personal data is transferred to the US, Google is subject to the EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework .The legal basis for the use of Google Analytics is Article 6 (1) (f) GDPR. 

(6) Information on the third-party provider: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Terms of use: https://www.google.com/analytics/terms/us.html  . Overview of privacy policy: https://www.google.com/intl/en/analytics/learn/privacy.html , and Privacy Policy: https://www.google.de/intl/en/policies/privacy .

 

11) Use of Google AdWords Conversion

(1) We use the Google Adwords service to draw attention to our attractive offers with the help of advertising material (“Google Adwords”) on external websites. This allow us to determine how successful the individual advertising measures are in relation to the data used in the advertising campaigns. This is in line with our desire to show you advertisements that are of interest to you, make our website more interesting to you, and to ascertain a fair calculation of our advertising costs. 

(2) These advertising materials are supplied by Google via what are known as ad servers. As part of this process, we use ad server cookies, which can measure certain performance metrics such as ad displays or user clicks. If you access our website through a Google ad, Google Adwords will store a cookie on your PC. These cookies normally lose their validity after 30 days and are not intended to personally identify you. The analysis values typically stored in this cookie are the unique cookie ID, the number of ad impressions per placement (frequency), the last impression (relevant for post-view conversions) and opt-out information (mark that the user no longer wishes to be addressed). 

(3) These cookies allow Google to recognize your Internet browser. If a user visits certain pages of an Adwords customer's website and the cookie stored on his or her computer has not expired, both Google and the customer will be able to detect that the user clicked on the ad and was redirected to that page. Each Adwords customer is assigned a different cookie. As a result, cookies cannot be tracked via the websites of AdWords customers. We ourselves do not collect and process any personal data via the aforementioned advertising measures. We receive only statistical analyses provided by Google. Based on these analyses, we can identify which of the advertising measures used are particularly effective. We do not receive any further data from the use of the advertising material, and in particular we cannot identify users on the basis of this information. 

(4) Due to the marketing tools used, your browser automatically establishes a direct connection to a Google server. We have no control over the extent and the further use of the data collected as a result of the use of this tool by Google, and therefore wish to inform you of the following, in line with our level of knowledge: via the incorporation of AdWords Conversion, Google obtains information that you have accessed a respective portion of our online presence or clicked on an ad from us. If you are registered with a service provided by Google, Google may link the visit with your account. Even if you are not registered with Google or have not logged in, there is a chance that the provider will obtain and store your IP address. 

(5) You can prevent participation in this tracking process in several ways: 

a) by setting your browser software accordingly, in particular the suppression of third-party cookies will prevent you from receiving any third-party advertisements 

b) by disabling cookies for conversion tracking by setting your browser to block cookies from the domain "www.googleadservices.com", https://www.google.de/settings/ads, whereby this setting is deleted when you delete your cookies 

c) by deactivating interest-based advertisements of providers that participate in the "About Ads" self-regulation campaign, via the link https://www.aboutads.info/choices, whereby this setting is deleted when you delete your cookies 

d) by permanently disabling it in your Firefox, Internet Explorer or Google browser at the following link: https://www.google.com/settings/ads/plugin. We point out that if you do this, you may not be able to fully use all of the functions of this website. 

(6) The legal basis for the processing of your data is Article 6 (1) (f) GDPR. For more information about privacy at Google, see: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy and https://services.google.com/sitestats/en.html . Alternatively, you can visit the Network Advertising Initiative (NAI) website at https://www.networkadvertising.org. Google has committed to the EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

12) Use of Google AdWords Conversion Tracking

(1) We use the online advertising program "Google AdWords” as well as conversion tracking in the course of Google AdWords. Google Conversion Tracking is an analytics service provided by Google Inc. ("Google"). When you click on an ad served by Google, a conversion tracking cookie is placed on your computer. These cookies lose their validity after 30 days, contain no personal data and are therefore not able to personally identify you. If you visit certain web pages on our website and the cookie has not expired, both Google and we can detect that you clicked on the ad and were redirected to the respective page. 

(2) Each Google AdWords customer receives a different cookie. As a result, there is no way that cookies can be tracked via the websites of AdWords customers. The information obtained using the conversion cookie is used to generate conversion statistics for AdWords advertisers who have opted for conversion tracking. As part of this, customers are provided with information on the total number of users who clicked on their ad and were redirected to a page containing a conversion tracking tag. However, they do not receive information that allows users to be personally identified. 

(3) If you do not wish to participate in tracking, you can opt out by preventing the installation of cookies by setting your browser software accordingly. As a result, you will not be included in conversion tracking statistics. 

(4) The legal basis for the processing of your data is Article 6 (1) (f) GDPR. You can find more information here: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

GERMAN VERSION

Datenschutzerklärung

 

Informationen zum Datenschutz:

Die Firma 

LarsLabs GmbH 

Martin-Kollar-Str. 12 

81829 München 

 

ist als verantwortliche Stelle Anbieter dieses Online-Angebots. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Die besondere Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie welche personenbezogenen Daten wir über unsere Internetpräsenz verarbeiten sowie über Ihre Rechte im Hinblick auf die Verwendung personenbezogener Daten.

 

Inhaltsübersicht:

1) Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten

2) Ihre Rechte

3) Benutzerkonto

4) Bestellung aufgeben

5) Rechnungen

6) Einspruch oder Widerruf der Verarbeitung Ihrer Daten

7) Newsletter

8) Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite

9) Unsere Servicepartner

10) Nutzung von Google Analytics

11) Verwendung der Google AdWords Conversion

12) Verwendung des Conversion-Trackings von Google AdWords

 

Übersicht und Begriffe

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen alle Informationen vermitteln die notwendig sind zu verstehen, welche personenbezogenen Daten auf dieser Webseite verarbeitet werden und welche Rechte Sie diesbezüglich haben. 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet. 

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. 

Die Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, wird betroffene Person genannt. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten kann aus vielen Gründen erforderlich und geboten sein. Die dafür notwendige Rechtsgrundlage kann beispielsweise auf die Durchführung eines Vertrages (Vertragsdatenverarbeitung) mit Ihnen gestützt werden. Es ist jedoch auch möglich, dass personenbezogene Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder auf Grundlage eines berechtigten Interesses des Betroffenen verarbeitet werden. 

Eine Einwilligung ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. Eine Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. 

Als Betroffener haben Sie unterschiedliche Rechte, die Sie uns gegenüber geltend machen können. So können Sie neben Auskünften auch jederzeit einen Widerspruch gegen bestimmte Datenverarbeitungen, insbesondere Datenverarbeitungen zu Werbezwecken, geltend machen.

 

1) Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten

(1) Nachfolgend finden Sie Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Ihrem Zugriff auf diese Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Sie persönlich betreffen können, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Benutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gemäß Artikel 4 Absatz 7 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die LarsLabs GmbH, Martin-Kollar-Str.12, D-81829 München (siehe auch unser Impressum ). Sie können unseren Datenschutzbeauftragten, Lars-Gerd Piwkowski, unter lars@larslabs.io oder per Post an unsere Postanschrift kontaktieren. Bitte kennzeichnen Sie Ihre Korrespondenz mit "Achtung: Datenschutzbeauftragter".

(3) Wenn Sie uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular kontaktieren, werden die von Ihnen angegebenen Informationen (Ihre E-Mail-Adresse und gegebenenfalls Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die dabei entstehenden Daten löschen wir, wenn Ihre Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder beschränken deren Verarbeitung, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen.

(4) Falls wir uns bei einzelnen Funktionen unseres Online-Angebots auf beauftragte Dienstleister verlassen oder Ihre Daten für Werbezwecke nutzen möchten, werden wir Sie im Folgenden ausführlich über die jeweiligen Prozesse informieren.

 

2) Ihre Rechte

(1) Sie haben folgende Rechte bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: 

  • Recht auf Information (Art. 13 f. DSGVO) 

  • Zugangsrecht (Art. 15 DSGVO) 

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) 

  • Recht auf Löschung (Art. 17 GDPR) 

  • Recht auf Beschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) 

  • Recht auf Datenportabilität (Art. 20 DSGVO) 

  • Recht, der Verarbeitung zu widersprechen (Art. 21 DSGVO)

(2) Die oben genannten Rechte können gemäß den in Art. 13-21 der DSGVO beschriebenen Regeln ausgeübt werden, indem Sie uns eine E-Mail an die Adresse legal@larslabs.io schreiben. Wir können es ablehnen, bestimmte Rechte in einer oben genannten Situation auszuüben, in der die Umsetzung eines bestimmten Rechts mit dem legitimen Zweck der von uns verarbeiteten Daten in Widerspruch stehen würde. Wir können beispielsweise die Löschung der in Ihrer Bestellung angegebenen personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für Ansprüche aus dem geschlossenen Vertrag ablehnen.


3) Benutzerkonto

(1) Beim Erstellen eines Benutzerkontos müssen Sie Ihre Basisdaten angeben. Sie können die in Ihrem Konto enthaltenen Daten jederzeit mit den verfügbaren Optionen ändern, nachdem Sie sich bei Ihrem Konto angemeldet haben. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der in Ihrem Konto enthaltenen personenbezogenen Daten ist Bestandteil des Vertrages über die Führung des Benutzerkontos, das mit dem Administrator auf der Grundlage der Nutzungsbedingungen geschlossen wird.

(2) Daten, die in Ihrem Konto enthalten sind, werden für den Zeitraum Ihrer Kontoaktivität verarbeitet, das heißt, für die Dauer des Vertrags über die Führung des oben genannten Benutzerkontos. Sie können Ihr Konto jederzeit löschen, wodurch auch Ihre persönlichen Daten aus der Datenbank gelöscht werden. Beachten Sie jedoch, dass das Löschen Ihres Kontos nicht dazu führt, dass die Daten Ihrer Bestellungen gelöscht werden.


4) Bestellung aufgeben

(1) Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, müssen Sie die erforderlichen Daten angeben, um die Bestellung abzuschließen. Die im Bestellformular angegebenen Daten werden in der Datenbank gespeichert und dort bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für Ansprüche aus dem geschlossenen Vertrag gespeichert. Jede Bestellung wird als separater Artikel in der Datenbank erfasst. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b GSDVO. In diesem Zusammenhang gelten auch die oben genannten Prinzipien der Datenverarbeitung.

(2) Die Bezahlung der Bestellung erfolgt über PayPal oder Stripe. In dieser Hinsicht sind PayPal und Stripe ein unabhängiger Administrator für persönliche Daten. 

(3) PayPal (PayPal Inc.) PayPal ist ein von PayPal Inc. bereitgestellter Zahlungsdienst, mit dem Benutzer Online-Zahlungen vornehmen können. Erhobene personenbezogene Daten: Verschiedene Arten von Daten, wie in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes angegeben. Ort der Bearbeitung: Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von PayPal unter https://www.paypal.com/privacy .

(4) Stripe einen von Stripe Inc. bereitgestellter Zahlungsdienst, der es Benutzern ermöglicht, Online-Zahlungen zu tätigen. Erhobene personenbezogene Daten: Verschiedene Arten von Daten, wie in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes angegeben. Ort der Bearbeitung: Siehe die Datenschutzrichtlinie von Stripe:  https://stripe.com/it/privacy .

Zahlungsabwicklungsdienste ermöglichen es uns, Zahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung oder auf andere Weise abzuwickeln. Um eine höhere Sicherheit zu gewährleisten, geben wir nur die zur Durchführung der Transaktion erforderlichen Informationen an die Finanzintermediäre weiter, die die Transaktion abwickeln. Einige unserer Dienste ermöglichen möglicherweise auch das Versenden von zeitgesteuerte Nachricht an Sie, z. B. E-Mails mit Rechnungen oder Benachrichtigungen über die Zahlung.


5) Rechnungen

Wenn wir für die aufgegebene Bestellung eine Rechnung ausstellen, verarbeiten wir Ihre Daten im erforderlichen Umfang zur Rechnungsstellung. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in diesem Fall die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung zur Rechnungsstellung. Darüber hinaus sind alle ausgestellten Rechnungen in den Buchhaltungsunterlagen enthalten. Ihre Daten werden daher im gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum als Teil dieser Dokumentation verarbeitet.


6) Einspruch oder Widerruf der Verarbeitung Ihrer Daten 

(1) Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zugestimmt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Sobald Sie uns über Ihren Widerruf informiert haben, indem Sie uns eine E-Mail an die Adresse legal@larslabs.io senden, hat dies Auswirkungen auf die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

(2) Soweit wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einen Interessenausgleich zugrunde legen, können Sie gegen die Verarbeitung Einspruch erheben. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die Bearbeitung nicht zur Abwicklung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, den wir in der folgenden Funktionsbeschreibung jeweils erläutern. Falls Sie diesen Einspruch ausüben, bitten wir Sie, die Gründe dafür anzugeben, warum wir Ihre personenbezogenen Daten nicht auf die von uns vorgenommene Weise verarbeiten dürfen. Wenn Sie angemessene Gründe für einen Widerspruch angeben, werden wir die Tatsachen prüfen und die Datenverarbeitung entweder einstellen, oder wir passen die Datenverarbeitung an, wenn Sie uns zwingende legitime Gründe für die Fortsetzung unserer Verarbeitung aufzeigen.

(3) Selbstverständlich können Sie jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken und zur Datenanalyse widersprechen.


7) Newsletter

(1) Wenn Sie über Neuigkeiten, Angebote und technische Entwicklungen informiert werden möchten, können Sie mit Ihrer Zustimmung unseren Newsletter abonnieren. (2) Für Newsletter-Abonnements verwenden wir das Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass wir nach der Registrierung eine Bestätigungs-E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden, um zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Wir speichern auch Ihre IP-Adressen sowie den Zeitpunkt Ihrer Registrierung und Bestätigung. Zweck dieses Verfahrens ist es, Ihre Registrierung zu überprüfen und gegebenenfalls einen möglichen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu klären.

(3) Wir benötigen nur Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den Newsletter zu senden. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den Newsletter zu senden. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO. (4) Sie können Ihre Einwilligung zur Zustellung des Newsletters jederzeit widerrufen und den Newsletter jederzeit abbestellen. Sie können Ihren Rücktritt erklären, indem Sie auf den E-Mail-Link in jedem Newsletter klicken, uns eine E-Mail an die Adresse legal@larslabs.io senden oder eine Nachricht an die in den rechtlichen Hinweisen aufgeführten Kontaktinformationen senden.

(4) Unser Newsletter enthält sogenannte Tracking-Pixel. Ein Tracking-Pixel ist eine in solche E-Mails eingebettete Miniaturgrafik, die im HTML-Format gesendet wird, um die Protokolldatei aufzuzeichnen und zu analysieren. Dies erlaubt eine Statistik. Analyse des Erfolgs oder Misserfolgs von Online-Marketingkampagnen. Anhand des eingebetteten Tracking-Pixels können wir feststellen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche Links in der E-Mail von betroffenen Personen aufgerufen wurden.

 

Diese personenbezogenen Daten, die in den im Newsletter enthaltenen Tracking-Pixeln erfasst werden, werden von uns gespeichert und analysiert, um den Versand des Newsletters zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser an die Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die betroffenen Personen sind jederzeit berechtigt, die jeweilige separate Einwilligungserklärung, die im Rahmen des Double-Opt-In-Verfahrens ausgestellt wurde, zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese persönlichen Daten gelöscht. Einen Rücktritt vom Erhalt des Newsletters betrachten wir automatisch als Widerruf.


8) Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite

(1) Wenn Sie unsere Website hauptsächlich zu Informationszwecken nutzen, das heißt, wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen zur Verfügung stellen, erfassen wir nur die persönlichen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website sehen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die technisch notwendig sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (die Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz (1) (f) der DSGVO):

  • IP Adresse 

  • Datum und Uhrzeit des angeforderten Zugriffs 

  • Zeitzonenunterschied zur Greenwich Mean Time (GMT) 

  • Inhalt der Anfrage (spezifische Seite) 

  • Zugriffsstatus / http-Statuscode 

  • übertragene Datenmenge 

  • Domäne, von der die Anfrage stammt 

  • Browser 

  • Betriebssystem und seine grafische Benutzeroberfläche (GUI) 

  • Sprache und Version der Browsersoftware

 

Sie haben das Recht, der Verarbeitung gemäß den in Art. 21 der DSGVO beschriebenen Regeln zu widersprechen. indem Sie uns eine E-Mail an die Adresse legal@larslabs.io schreiben. Diese Daten werden nur solange gespeichert, wie der Zweck der Verarbeitung erfüllt ist.

(2) Neben den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert sind und dem von Ihnen verwendeten Browser zugewiesen werden. Sie geben der Einheit, die das Cookie setzt, bestimmte Informationen - in diesem Fall wir. Cookies helfen, unser Online-Angebot benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

(3) Verwendung von Cookies: 

a) Diese Webseite verwendet die folgenden Arten von Cookies, deren Umfang und Funktion nachstehend erläutert werden: 

  • Vorübergehende Cookies 

  • Cookies von Drittanbietern 

  • Dauerhafte Cookies

b) Vorübergehende Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dazu gehören insbesondere Sitzungs-Cookies. Sie speichern eine sogenannte Sitzungs-ID, mit der verschiedene Anforderungen Ihres Browsers der freigegebenen Sitzung zugewiesen werden können. Auf diese Weise kann Ihr Computer beim nächsten Besuch der Webseite wieder erkannt werden. Sitzungscookies werden gelöscht, wenn Sie sich von der Webseite abmelden oder den Browser schließen.

c) Ein Cookie eines Drittanbieters ist ein Cookie, das mit einer Domain verknüpft ist, die sich von der Webseite unterscheidet, auf der das Cookie gesetzt wurde. Cookies von Drittanbietern werden über ein Seitenobjekt (z. B. ein Werbemittel) platziert, das von einer externen Domain stammt.

d) Dauerhafte Cookies werden nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht. Diese kann je nach Cookie variieren. Sie können Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers schließen. 

e) Sie können Ihre Browsereinstellungen an Ihre Vorlieben anpassen und beispielsweise Drittanbieter-Cookies oder alle Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite nutzen können.


9) Unsere Servicepartner

Wir können die folgenden, nachfolgend genannten Drittanbieter verwenden, um Ihre Daten zu verarbeiten und zu speichern:

(1) MailChimp, The Rocket Science Group LLC Georgia 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000 Atlanta, Georgia 30308, 

Übersicht über die Datenschutzbestimmungen: https://mailchimp.com/legal/privacy/

(2) Wix Inc.,  40 Namal Tel Aviv St., Tel Aviv, Israel - for web design and hosting ,

Overview of Privacy Policy: https://www.wix.com/about/privacy

(3) Go Daddy Operating Company, LLC 14455 N. Hayden Road Scottsdale, Arizona 85254

Übersicht über die Datenschutzbestimmungen: https://www.godaddy.com/Agreements/Privacy.aspx

(4) Amazon.com, Inc. 2021 Seventh Ave Seattle, Washington 98121

Übersicht über die Datenschutzbestimmungen: https://www.amazon.com/gp/help/customer/display.html

(5) Salesforce, The Landmark @ One Market St., Suite 300 San Francisco, California 94105

Übersicht über die Datenschutzbestimmungen:: https://www.salesforce.com/company/privacy/

Wir können soziale Plugins, Widgets und andere Funktionen (jeweils eine "soziale Funktion") verwenden, die von sozialen Netzwerken Dritter bereitgestellt werden und / oder auf diese zugreifen. Diese sozialen Eigenschaften ermöglichen es diesen sozialen Netzwerke, Cookies in Ihrem Browser zu platzieren und bestimmte Informationen zu sammeln, die möglicherweise mit Ihrem Namen und Ihrem persönlichen sozialen Netzwerk-Konto verknüpft sind. Diese sozialen Eigenschaften werden ausschließlich von den jeweiligen sozialen Netzwerken und deren Dienstanbietern betrieben. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzbestimmungen sorgfältig durchzulesen, bevor Sie sich entscheiden, sie zu verwenden. Wir haben keinen Einfluss auf die Informationen, die von solchen sozialen Netzwerken gesammelt, gespeichert oder verwendet werden, und die Informationspraktiken dieser sozialen Netzwerke werden nicht durch diese Datenschutzrichtlinie abgedeckt. Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen, die über Plugins, Widgets und / oder andere Eigenschaften erfasst wurden, Ihren persönlichen sozialen Netzwerk-Kontoinformationen zugeordnet werden, sollten Sie diese sozialen Eigenschaften nicht verwenden und sich von Ihrem sozialen Netzwerk-Konto abmelden, bevor Sie unsere Dienste besuchen.

(6) Facebook, Inc. 1601 Willow Road Menlo Park, California 94025

Übersicht über die Datenschutzbestimmungen: https://www.facebook.com/privacy/explanation

(7) Twitter, Inc. 1355 Market Street #900 San Francisco, California 94103

Übersicht über die Datenschutzbestimmungen: http://www.twitter.com/privacy

In den Ausnahmefällen, in denen personenbezogene Daten an die USA übermittelt werden, unterliegen diese Unternehmen dem EU-US-Datenschutz:

https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework 

Die Rechtsgrundlage für deren Verwendung ist Artikel 6 (1) (f) DSGVO. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir haben Ihre Erlaubnis oder sind gesetzlich dazu verpflichtet.


10) Nutzung von Google Analytics

(1) Diese Webseite benutzt Google Anlaytik, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen, und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite in vollem Umfang nutzen können. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und mit Ihrer Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) verbundenen Daten durch Google auch durch die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plug-in von herunterladen und installieren mit folgendem Link:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en 

(4) Diese Website benutzt Google Analytik mit der Erweiterung "anonymizeIp ()". Dadurch werden IP-Adressen in kürzerer Form verarbeitet, so dass ein direkter Bezug zu einer Person vermieden wird. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zugewiesen wird, wird dieser unverzüglich ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht.

(5) Wir verwenden Google Analytiks, um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und regelmäßig zu verbessern. Die gesammelten Statistiken ermöglichen es uns, unser Online-Angebot zu verbessern und für Sie als Nutzer interessanter zu machen. In den Ausnahmefällen, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, unterliegt Google dem EU-US-Datenschutz:

https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework 

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytik ist Artikel 6 Absatz (1) (f) der DSGVO.

(6) Angaben zum Drittanbieter: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Fax: +353 (1) 436 1001. 

Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/us.html  

Überblick über die Datenschutzbestimmungen: https://www.google.com/intl/en/analytics/learn/privacy.html 

und Datenschutzbestimmungen: https://www.google.de/intl/en/policies/privacy .

 

11) Verwendung der Google AdWords Conversion

(1) Wir nutzen den Google Adwords-Service, um mit Hilfe von Werbemitteln („Google Adwords“) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. So können wir feststellen, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen im Verhältnis zu den in den Werbekampagnen verwendeten Daten sind. Dies entspricht unserem Wunsch, Ihnen für Sie interessante Anzeigen zu zeigen, unsere Webseite für Sie interessanter zu machen und eine angemessene Berechnung unserer Werbekosten zu ermitteln.

(2) Diese Werbemittel werden von Google über sogenannte Ad-Server bereitgestellt. Als Teil dieses Prozesses verwenden wir Ad-Server-Cookies, mit denen bestimmte Leistungskennzahlen wie Anzeigenanzeigen oder Klicks von Benutzern gemessen werden können. Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite zugreifen, speichert Google AdWords einen Cookie auf Ihrem PC. Diese Cookies verlieren normalerweise nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht dazu, Sie persönlich zu identifizieren. Die typischerweise in diesem Cookie gespeicherten Analysenwerte sind die eindeutige Cookie-ID, die Anzahl der Anzeigen pro Platzierung (Häufigkeit), die letzte Anzeige (relevant für Post-View-Conversions) und Opt-Out-Informationen (Markierung, die der Benutzer nicht mehr wünscht) adressiert sein).

(3) Diese Cookies ermöglichen es Google, Ihren Internetbrowser zu erkennen. Wenn ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines AdWords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie nicht abgelaufen ist, können sowohl Google als auch der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem AdWords-Kunden wird ein anderer Cookie zugewiesen. Daher können Cookies nicht über die Webseite von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Wir erheben und verarbeiten keine personenbezogenen Daten durch die oben genannten Werbemaßnahmen. Wir erhalten nur statistische Analysen von Google. Anhand dieser Analysen können wir feststellen, welche der Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Wir erhalten keine weiteren Daten aus der Verwendung des Werbematerials und insbesondere können wir anhand dieser Informationen keine Nutzer identifizieren.

(4) Aufgrund der verwendeten Marketing-Tools stellt Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung zu einem Google-Server her. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch die Nutzung dieses Tools durch Google erhoben wurden, und möchten Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand über Folgendes informieren: Über die Einbeziehung von AdWords bei der Konvertierung erhält Google Informationen darüber, dass Sie auf einen Teil unserer Online-Präsenz zugegriffen haben oder von uns auf eine Anzeige geklickt haben. Wenn Sie bei einem von Google bereitgestellten Dienst registriert sind, kann Google den Besuch mit Ihrem Konto verknüpfen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert oder nicht angemeldet sind, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse erhält und speichert.

(5) Sie können die Teilnahme an diesem Verfolgungsprozess auf verschiedene Weise verhindern: 

a) Durch die entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software können Sie insbesondere durch die Unterdrückung von Cookies von Drittanbietern verhindern, dass Sie Werbung von Drittanbietern erhalten. 

b) Sie können Cookies für das Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "www.googleadservices.comhttps://www.google.de/settings/ads , blockiert werden, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen 

c) Durch Deaktivieren der interessenbezogenen Werbung von Anbietern, die an der Selbstregulierungskampagne "About Ads" teilnehmen, erfolgen über den Link https://www.aboutads.info/choices , wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. 

d) indem Sie es in Ihrem Firefox-, Internet Explorer- oder Google-Browser unter folgendem Link dauerhaft deaktivieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin

Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite im vollen Umfang nutzen können.

6) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 (1) (f) der DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy and https://services.google.com/sitestats/en.html . Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter: https://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US-Datenschutz, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework verpflichtet.

 

12) Verwendung des Conversion-Trackings von Google AdWords

(1) Wir verwenden das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" sowie Conversion-Tracking im Zuge von Google AdWords. Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. ("Google"). Wenn Sie auf eine bereitgestellte Anzeige auf Ihrem Computer klicken, wird von Google ein Conversion-Tracking-Cookie platziert, das nach 30 Tagen seine Gültigkeit verliert, keine personenbezogenen Daten enthält und Sie daher nicht persönlich identifizieren kann. Wenn Sie bestimmte Webseiten unserer Webseite besuchen und das Cookie nicht abgelaufen ist, können sowohl Google als auch wir feststellen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zur entsprechenden Seite weitergeleitet wurden.

(2) Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Daher können Cookies auf den Webseiten von AdWords-Kunden nicht verfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies erhaltenen Informationen werden zur Erstellung von Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden verwendet, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Kunden erhalten dabei Informationen zur Gesamtzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer Seite weitergeleitet wurden, die ein Conversion-Tracking-Tag enthält. Sie erhalten jedoch keine Informationen, anhand derer die Benutzer persönlich identifiziert werden können.

(3) Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Daher werden Sie nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken einbezogen.

(4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 (1) (f) der DSGVO. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

 

Stand: Februar 2021